ein zusätzliches Schloß 

Der Batteriediebstahl von Elektrofahrrädern ist ein wachsendes Problem. Der Schaden pro Fall kann sich schnell um die €1000 bewegen. 

Obwohl die meisten Opfer gut versichert sind, ist es eine unangenehme Überraschung, die viel Ärger macht, wenn man einfach nur Fahrrad fahren möchten. 

Lockride hat 2 Batteriesperren für die am meisten gestohlene Batterie entwickelt, die Bosch-Rahmenbatterie (PowerPack). Diese Batterie ist leicht zu stehlen, meistens passiert das auf drei verschiedene Wege. Möchtest du genau wissen, wie Kriminelle arbeiten? Dann klick hier. Mit Lockride Batteriesperren für Bosch kannst du es den Gaunern erschweren. 

Wie Bosch-Batterien gestohlen werden. 

schroevendraaier.jpg

Der hinterhältige Weg 

Zuerst wird eine Schraube vom Batteriehalter entfernt, wenn sich die Batterie nicht im Rahmen befindet. Wenn die Batterie dann wieder eingesetzt wird, wird die 2. Schraube entfernt, indem ein Loch in den Halter gebrannt wird.

Cilindertrekker.jpg

Der klassische Weg 

Mit einem Zylinder Abzieher können Diebe das Schloss der Bosch-Batterie leicht öffnen. Lockride verhindert dies, indem es das Schlüsselloch und den Zylinder mit einer Stahlplatte abdeckt. 

breekijzer.jpg

Der brutale Weg 

Mit einer Brechstange lässt sich der Halter an der Unterseite des Rahmens, in dem sich die Batterie im Fahrrad befindet, leicht verbiegen. Der Akku kann dann ohne Beschädigung aus dem Rahmen entfernt werden. 

lockride schützt 3x

Begleite uns im Kampf gegen Batteriediebstahl. 

Die Bosch-Batterie wird zwischen zwei Bosch-Docks (A, B) am Rahmenrohr festgeklemmt. Die Abschirmung von Position 1 verhindert, dass hier ein Loch eingebrannt wird und die darunter liegende Schraube zugänglich wird. Position 2 schützt das Batteriezylinderschloss vor einem Zylinder Abzieher. 

Aushebeln mit einer Brechstange (3), kann nicht ohne, dass die Batterie beschädigt wird. 

Lockride Model X (4) bietet den ultimativen Schutz, da der Akku jetzt vollständig eingeklemmt ist. 

Lockride Protection.jpg
Lockride Protection 2.1.jpg